21.01.2024

Smoky Barrett riecht den Tod, als sie die Tür öffnet. Der Boden und die Wände sind mit Blut getränkt. Auf dem Bett liegen zwei tote Körper – geschändet, entstellt, ausgeweidet. Neben ihnen kauert ein Mädchen. Der Todeskünstler hat sie besucht. Seit Jahren zerstört er ihr Leben, tötet jeden, der ihr lieb ist. Er will sie in den Wahnsinn treiben und nach seinem Bild neu erschaffen. Er wird wieder zu ihr kommen …

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
20.01.2024

Mit einer Familie, die von Schneewittchen abstammt, ist Rain Whites Leben schon kompliziert genug. Nun muss sie auch noch einen schlafenden Prinzen küssen! Doch als Rain an ihrem 18. Geburtstag in die Gruft unter dem Tower of London hinabsteigt, löst sie eine Katastrophe aus: Ihr Kuss weckt nicht nur den Prinzen auf, sondern auch einen uralten Fluch. Um die Märchenfamilien zu retten, muss Rain sich sieben Prüfungen stellen – und darf nicht vergessen, dass ihr Herz ihre größte Schwachstelle ist.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
20.01.2024

In habe in meiner Winterpause natürlich weiter gelesen, und nach und nach werde ich natürlich auch meine Beiträge dafür veröffentlichen. Ich versuche gerade auf meinem Blog ein wenig aktiver zu werden, was allgemein Buchige, oder vielleicht auch nicht Buchige Themen angeht, bleibt mir also gerne erhalten wenn ihr mehr wissen möchtet. Kurz zu der Statistik: Ich habe insgesamt XXX Seiten gelesen, aufgeteilt in YX Bücher. Weiter unten könnt ihr mit einem Klick auf den Buchtitel zu meiner Rezension springen und sie vollständig lesen. Ansonsten folgt nur das Fazit von den Büchern. 

weiterlesen
Kategorie: Allgemein Kommentare: 0
18.01.2024

London, im Jahr 1888. Audrey Rose Wadsworth ist die Tochter eines Lords und hat ein Leben voller Reichtum und Privilegien vor sich. Doch zwischen Teeverabredungen und Kleideranproben führt sie ein verbotenes Doppelleben. Entgegen den Wünschen ihres strengen Vaters und den Erwartungen der Gesellschaft schleicht sich Audrey oft in das Labor und den Hörsaal ihres Onkels, um Gerichtsmedizin zu studieren.

Dabei arbeitet sie an einer Reihe grausam zugerichteter Leichen und stößt auf Ungereimtheiten. Gemeinsam mit dem attraktiven Thomas Cresswell fängt sie an zu ermitteln – schnell wird klar, dass sie sich auf der Spur des berüchtigten Serienmörders Jack the Ripper befinden. Die Suche nach Antworten führt Audrey zurück in ihr eigenes Umfeld … und zu einem furchtbaren Geheimnis.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
16.01.2024

»Dr. Jekyll und Mr. Hyde«, erstmals 1886 erschienen, ist eine Schauernovelle von Robert Louis Stevenson, die als Vorläufer die Thematik der Persönlichkeitsstörung aufgreift.
Der hochangesehene Londoner Arzt Dr. Jekyll hat einen Weg gefunden, sich mit Hilfe einer selbstgebrauten Droge in eine andere Persönlichkeit zu verwandeln. Im Laufe seiner Studien und Experimente hat er erfahren, dass der Mensch nicht nur aus einer einzigen, ihm gegebenen Natur besteht, sondern ein Vielfaches an Persönlichkeiten in einem einzigen Körper beherbergt. Mittels der Droge gelingt es ihm, einer dieser Persönlichkeiten Gestalt zu verleihen und als Mr. Hyde durch London zu streifen und Unheil anzurichten.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
12.01.2024

Lesetechnisch, ist 2023 für mich ein grandioses Jahr gewesen. Ich habe meine 23 Bücher nicht nur verdoppelt, sondern fast, vervierfacht. Ich habe meinen eigenen Rekord von 48 Büchern in einem Jahr getoppt bin auf die Stolz Zahl von 80 gelesenen Büchern gekommen. Ich habe durch die Bücher Magie vertieft, mich von Freunden verabschieden müssen, mir wurde das Herz gebrochen, ich wurde ein Drachenreiter, oder habe mich selbst zu akzeptieren gelernt. Insgesamt habe ich ihm Jahr 2023, 28.649 Seiten gelesen. Was für eine Zahl. Wenn mein Konto mal so voll wäre… Aber das ist eine andere Thematik. 

weiterlesen
Kategorie: Allgemein Kommentare: 0
11.01.2024

Harry Potter kann es kaum erwarten, nach einem Sommer ohne Magie und ohne Freunde nach Hogwarts zurückzukehren.  Aber sein zweites Jahr in der Schule ist voller neuer Qualen, inklusive einem unverschämten und hochnäsigen neuen Professor, Gilderoy Lockhart, einem Geist namens Maulende Myrte, der im Mädchenklo haust, und der unerwünschten Aufmerksamkeit von Ron Weasleys kleiner Schwester Ginny. Aber all das wird nebensächlich, als jemand – oder etwas – anfängt, die Schülerschaft von Hogwarts in Stein zu verwandeln. Kann es sein, dass Draco Malfoy dafür verantwortlich ist, der Rivale, der immer gemeiner wird? Oder ist es Hagrid, dessen mysteriöse Vergangenheit aufgedeckt wird? Oder ist am Ende doch der eine verantwortlich, den ganz Hogwarts am meisten verdächtigt … Harry Potter selbst! 

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
09.01.2024

Bisher war das Leben von Harry Potter nicht gerade voller Magie. Er lebt bei den furchtbaren Dursleys im Ligusterweg 4, sein Zimmer ist der Schrank unter der Treppe und eine Geburtstagfeier hatte er seit zehn Jahren nicht. Doch dann erhält er per Eulenpost einen mysteriösen Brief. Er soll sich an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei einfinden! Dort bekommt er nicht nur Unterricht in den erstaunlichsten Fächern, er findet auch Freunde fürs Leben. Gemeinsam mit ihnen stürzt er von einem Abenteuer ins nächste. Doch es wartet auch eine schicksalshafte Begegnung auf ihn, die sein Leben für immer verändern wird. 

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 2
04.01.2024

Städte, Siedlungen und Straßen gehören den Menschen, die Wälder jedoch sind das Reich der Qidhe, der magischen Wesen. So will es das umstrittene und streng durchgesetzte Friedensabkommen. Aber Sintha pfeift auf diese Gesetze. Halb Mensch, halb Qidhe muss sie sich ohnehin mit dem Misstrauen beider Welten herumschlagen – besonders mit dem der Vakàr, einem dunklen magischen Volk, das die Einhaltung des Friedensabkommens erbarmungslos überwacht. Als eines Tages ein Schneesturm aufzieht und Sintha gezwungen ist, in einem menschlichen Gasthof Schutz zu suchen, ändert sich für sie alles. Denn in dem eingeschneiten Dörfchen ist ein Mord geschehen und ausgerechnet der gefürchtete Anführerder Vakàr ist gekommen, um ihn aufzuklären. Mit Sintha im Sturm gefangen, wirft Arezander nun jedoch nicht nur ein Auge auf ihre ganz speziellen Fähigkeiten …

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
03.01.2024

Mord ist ihr ganz persönliches Hobby: Fünf neue, spannende und unterhaltsame Geschichten rund um die fast 90-jährige Maud, die in Göteborg in einer mittlerweile museumsgleichen Altbauwohnung lebt, immer noch gern Fernreisen unternimmt und einige Leichen im Keller hat. Wir erfahren vom unglücklichen Tod ihrer Schwester, dem Ableben des unfähigen, egoistischen Sohnes einer Nachbarin; zudem berichtet Maud über prägende Ereignisse in ihrem Leben. Es stellt sich heraus, dass sie bereits in jungen Jahren mit allen Wassern gewaschen war. Zuletzt bricht Maud zu einer langen, ereignisreichen Reise nach Südfrika auf.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0