16.04.2024

Nach einem unfassbaren Verlust hat Sam sich fest vorgenommen, nie wieder zu lieben. Im Krankenhaus lernt Sam Neo kennen, einen todkranken, schlecht gelaunten Jungen, der eigentlich nur schreiben möchte, Sony, ein Mädchen mit nur einem Lungenflügel, Coeur, einen sanften Riesen mit einem versagenden Herzen. Gemeinsam versuchen sie, sich zurückzuholen, was die Krankheiten ihnen genommen haben, zu erleben, was sie nicht wie andere Jugendliche erleben dürfen. Die Freundschaft hält sie zusammen, und doch haben sie die Endlichkeit stets vor Augen. Als Hikari neu auf die Station kommt, verändert sich alles: Sam erkennt in Hikari die Seele einer alten Liebe wieder und der Frieden gerät ins Wanken …  

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
13.04.2024

Chiikawa und Co. sind auf Entdeckungstour! Die tierisch guten Freunde sind wahre Leckermäulchen und mampfen sich durch die Vielfalt der japanischen Küche. Außerdem haben es die drei mit überraschend liebenswürdigen Rittern zu tun, nehmen sich vor drohenden Gefahren in Schutz und wehren sich gegen Unheil stiftende Monster, die sich ihnen in den Weg stellen wollen. Zusammen sind sie ein unschlagbares Team, das man nur gernhaben kann!

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
10.04.2024

Die Romane „Studie in Scharlachrot“ und „Das Zeichen der Vier“ sind der Auftakt des wohl berühmtesten Ermittler-Duos der Weltliteratur. Die detailverliebte Gestaltung, aufwendige Illustrationen und zahlreiche zeitgenössische Beilagen machen diese Ausgabe zu einem einzigartigen Leseerlebnis! Im London des 19. Jahrhunderts trifft Dr. John Watson auf den exzentrischen Detektiv Sherlock Holmes. In der Baker Street 221 b gründen die beiden eine zunächst zweckmäßige Wohngemeinschaft. Doch Watsons Neugierde auf die Tätigkeiten seines Mitbewohners zieht ihn schnell in den Strudel der Ereignisse. Ihre gemeinsamen Abenteuer führen sie über dunkle Straßen durch verborgene Gassen zu mysteriösen Schauplätzen entlang der Themse.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
07.04.2024

Als die 37-jährige Hannah in ihr Elternhaus nach London zurückkehrt, um ihren schwer dementen Vater zu versorgen, erwartet sie eine Überraschung. Er hält sie fälschlicherweise für ihre Mutter, die vor Jahren unter mysteriösen Umständen starb. Hannah steht unter Schock, vor allem weil ihr Vater sie immer wieder um Verzeihung bittet. Weiß er doch mehr über den Tod ihrer Mutter, als er damals zugeben wollte? Ist er vielleicht sogar schuld daran? Um die Wahrheit herauszufinden, schlüpft Hannah mehr und mehr in die Rolle ihrer Mutter und ahnt nicht, dass sie damit die düsteren Ereignisse der Vergangenheit unabwendbar heraufbeschwört …

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
06.04.2024

Fionas Schäferhundwelpe Karl ist ausgebüxt. Da Ben den kleinen Kerl kennt, beschließt er mit seinen Freunden Xenia, Tina, Tim und Lucas ein Detektiv-Team zu gründen und gemeinsam nach Karl zu suchen. Was verbirgt sich hinter der Anzeige im Internet? Wurde Karl etwa entführt, um ihn dann mit gefälschten Papieren teuer zu verkaufen? Oder ist er dem Schäfer Max zugelaufen und seine Hütehunde verstecken ihn? Und was ist mit dieser unfreundlichen Einsiedlerin, die am Waldrand in ihrem ausrangierten Zirkuswagen wohnt? Wieso geht Lena plötzlich mit einem Welpen Gassi, der aussieht wie Karl … Die Parkfüchse müssen in viele Richtungen ermitteln. Doch all diese Überlegungen führen zur wichtigsten Frage: Wer hat überhaupt ein Motiv?

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
04.04.2024

Meine Lese-Liste für den April ist durch mein SuB (Stapel ungelesener Bücher) wieder sehr abwechslungsreich geworden. Ich hatte vier Zettel gezogen: Drei davon waren Aufgaben und eines war ein Buchtitel. Welche Aufgabe und welcher Buchtitel es geworden ist, habe ich euch hier einmal aufgeschrieben: 

weiterlesen
Kategorie: Allgemein Kommentare: 0
01.04.2024

Als ich den Job als Köchin auf dem Luxusanwesen von Rockstar Oliver Smith ergattere, kann ich mein Glück kaum fassen. Schließlich ist es seine Musik gewesen, die mich durch die dunkelsten Tage meines Lebens gebracht hat – umso mehr tut es weh, mitanzusehen, dass Oliver eigentlich viel mehr braucht als nur eine Köchin. Seit dem Tod seines Zwillingsbruders hat er nicht nur seine Leidenschaft aufgegeben, sondern auch sich selbst. Doch ich weiß, dass Oliver nicht verloren ist. Ich weiß, dass unter all seinem Schmerz eine tiefe und einzigartige Seele schlummert, und ich werde ihn nicht aufgeben – auch wenn es mein eigenes Glück gefährden könnte …

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
31.03.2024

Der März ist ein Monat voller Runder Zahlen! Ich habe 10 Bücher geschafft, davon zwei E-Books (die nicht auf dem Foto sind) und ein Rezensionsexemplar (Der Tod der Jane Lawrence)

weiterlesen
Kategorie: Allgemein Kommentare: 0
30.03.2024

Selbstverständlich sind im März natürlich, auch wieder einige Bücher eingezogen. Zumindest mehr als in den Monat davor. Diese möchte ich euch auch gar nicht vorenthalten! Vielleicht sind ja ein paar Ideen für eure Wunschliste mit drauf!

weiterlesen
Kategorie: Allgemein Kommentare: 0
28.03.2024

Nachdem Enola Holmes bereits in ihrem zweiten Fall die linkshändige Lady Cecily aus den Fängen ihres Entführers befreit hatte, hätte es eigentlich ein glückliches Ende für ihre Freundin geben können – wäre da nicht Cecilys strenger Vater! Durch den Skandal um seine Tochter sieht er den Ruf seiner ganzen Familie beschädigt. Um weitere Gerüchte und Dramen zu vermeiden, sieht er nur einen Ausweg und hält seine eigene Tochter im Haus gefangen.

Höchste Zeit für Enola, selbst zur Entführerin zu werden und um die Freiheit ihrer Freundin zu kämpfen! Dabei stößt sie auf ein dunkles Familiengeheimnis, das schon lange im Verborgenen schlummert. Wird sie Lady Cecily aus den Fängen und den hinterhältigen Plänen ihres Vaters befreien können?

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1