10.06.2024

Die Manipulatorin

Ich kann die Emotionen von jedem manipulieren, der es zulässt.
Ich werde dich verletzen, dich weinen lassen, dich zum Lachen und Seufzen bringen.
Aber meine Worte berühren ihn nicht. Besonders dann nicht, wenn ich darum flehe, dass er geht.
Er ist immer da, beobachtet und wartet.
Und ich kann niemals wegschauen.
Nicht, wenn ich möchte, dass er näher kommt.

Der Schatten

Ich wollte mich nicht verlieben.
Aber jetzt kann ich ihr nicht mehr fernbleiben.
Ich bin fasziniert von ihrem Lächeln, von ihren Augen und der Art, wie sie sich bewegt.
Der Art, wie sie sich auszieht …
Ich werde weiter zusehen und warten. Bis ich sie die Meine nennen kann.
Und wenn sie es erst einmal ist, werde ich sie nie wieder gehen lassen.
Nicht einmal, wenn sie bettelt.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
15.05.2024

Katrina Smythe ist 18 Jahre alt, Highschool-Schülerin und seit einem Jahr untot. Ein Glücksfall – ist sie so doch endlich diesen mühsamen Gefühlskram los: Schmerzen, Eifersucht, Aufregung. Nicht mehr ihr Problem! Dafür ist sie stark und passt viel besser in ihre außergewöhnliche Familie aus Vampiren, Hexen und Werwölfen. Doch alles ändert sich, als der neue Nachbarsjunge Tate Walker bei ihnen klingelt. Der ist nicht nur unverschämt gut aussehend, sondern leider auch Mitglied einer Familie von Jägern – den Erzfeinden aller Übernatürlichen. Katrina ist sofort bereit, mit diesem nervigen Tate kurzen Prozess zu machen. Aber dann geschieht das Unglaubliche: Die Walkers greifen nicht an, sondern bitten die Smythes um Hilfe. Und Katrina und Tate kommen sich näher als beiden lieb ist. Denn nach einem missglückten Seelenfluch können sie sich nur noch wenige Meter voneinander entfernen. Mehr Horror geht nicht – selbst für eine Untote! Wäre da nicht Katrinas verräterisches totes Herz, das plötzlich wieder sanft zu schlagen beginnt… 

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
10.05.2024

Sie ist eine Versuchung, sein größtes Begehren. Das einzige Rätsel, das er nicht lösen kann

Stella Alonso ist trotz ihrer Bekanntheit in den sozialen Medien eine schüchterne, introvertierte junge Frau. Neben ihren zwei Jobs hat sie weder die Zeit noch die Kapazitäten für die Liebe oder eine Beziehung. Doch eine Bedrohung aus ihrer Vergangenheit treibt sie direkt in die Arme – und das Penthouse – von Christian Harper, der seit ihrer ersten Begegnung von Stella fasziniert ist. Unter den perfekt sitzenden Anzügen verbirgt der CEO von Harper Security seine dunkelsten Seiten, aber Stella ist die eine Schwäche, die er sich erlaubt. Allerdings könnten die Geheimnisse, die er ihr verschweigt, alles zwischen ihnen zerstören …

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
09.05.2024

Er ist der Bruder ihrer besten Freundin. Ihr Feind. Ihre Versuchung

Hass beschreibt nicht annähernd, was Jules Ambrose für Josh Chen und sein viel zu großes Ego empfindet. Dem heißen Doktor ergeht es ähnlich, Jules‘ vorlaute Art nervt ihn gehörig. Aber Jules ist die beste Freundin seiner Schwester, und so ist es unvermeidbar, dass sie sich ständig über den Weg laufen. Und doch ist da noch etwas anderes, ein Prickeln, das sie einfach nicht leugnen können. Nach einer unvergesslichen Nacht treffen sie eine Vereinbarung: Sie werden zu Feinden mit gewissen Vorzügen. Die Regeln sind einfach: keine Eifersucht, keine Bedingungen, kein Verlieben. Jules und Josh merken allerdings schnell, wie süchtig sie danach sind, dass zwischen ihnen die Funken  ̶  und die Fetzen  ̶  fliegen …

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
08.05.2024

James hatte immer nur ein Ziel: seinen Feind, Peter Michaels, zu vernichten. Als Peters zwanzigjährige Tochter Wendy in James’ Bar auftaucht, sieht er seine Chance gekommen. Er will Wendy verführen und für seine Rache benutzen. Es ist der perfekte Plan, bis die Dinge in James’ Organisation zu bröckeln beginnen. Plötzlich muss er den Verräter in ihrer Mitte finden. Und er beginnt, in Wendy mehr als nur eine Schachfigur in seinem Spiel zu sehen.

Wendy wurde die meiste Zeit ihres Lebens von ihrem reichen, kalten Vater abgeschirmt. Als sie sich eines abends mit Freunden wegstiehlt, um in einem Club zu feiern, lernt sie den dunklen und geheimnisvollen James kennen. Wendy weiß, dass James gefährlich ist, fühlt sich aber trotzdem zu ihm hingezogen. Während ihre Beziehung immer inniger wird und sie mehr über die Welt erfährt, in der er sich bewegt, kann sie nicht mehr sagen, ob sie sich in den Mann namens James oder das Monster namens Hook verliebt hat.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
07.05.2024

König Midas hat mir alles genommen. Geblieben ist mir nur diese eine Sicherheit: Ich werde nie wieder zulassen, dass jemand so viel Macht über mich hat. Deshalb muss ich lernen, meine Magie zu kontrollieren. Ich muss lernen zu kämpfen. Und zwar so schnell wie möglich. Denn durch meinen Angriff auf Midas habe ich die anderen Monarchen gegen mich aufgebracht. Sie verlangen meine Auslieferung. Doch der mächtigste von ihnen steht auf meiner Seite. Er würde die Welt für mich in Brand setzen, und ich für ihn. Und wenn uns das in den Augen der Welt zu den Bösen macht … dann lasst sie brennen!

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
06.05.2024

Die Hochzeit ist schon geplant, da bricht über Nacht für die sensible Lehrerin Mathilde die Welt zusammen. Ihr Freund Etienne hat beschlossen, sie zu verlassen. Waren alle Versprechen Lügen, war die gemeinsame Zeit nur Illusion? Mathilde ist zutiefst verletzt. Erst als ihre Schwester Agathe sie bei sich in ihrer Wohnung aufnimmt, findet Mathilde langsam wieder zu sich selbst: Da ist Lili, ihre süße Nichte, mit der sie spielt, und da ist Frédéric, Agathes liebevoller, verlässlicher Ehemann, mit dem sie angeregt diskutiert. Doch zugleich beginnt Neid an ihr zu nagen, stetig und gnadenlos. Hat es Agathe wirklich verdient, all das zu haben, was sich Mathilde immer gewünscht hat? Mathilde sieht die Welt plötzlich wie in einem Zerrspiegel – mit fatalen Folgen ….

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
26.04.2024

Alan Rickman ist einer der beliebtesten Schauspieler aller Zeiten und eines der bekanntesten Gesichter des Films – von seinem Auftritt als Bösewicht in »Stirb langsam« bis hin zu seiner vielschichtigen Darstellung des Professors Snape in »Harry Potter«. Seine Ausstrahlung sowie die geistreiche Art, die er in jede Darbietung einbrachte, ziehen das Publikum nach wie vor in Bann. Doch Rickmans Kunstfertigkeit beschränkte sich nicht auf die Schauspielerei. In den Tagebüchern, die er von 1993 bis kurz vor seinem Tod im Januar 2016 führte, fing er pointiert Außergewöhnliches und Alltägliches ein: authentisch, anregend, witzig und im richtigen Maße indiskret. Fans und Filmenthusiasten werden begeistert sein von diesen Aufzeichnungen, die uns hinter die Kulissen mitnehmen und uns überdies intime Begegnungen mit vielen seiner berühmten Kollegen ermöglichen.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
19.04.2024

Ein Flug nach Virginia. Alles wie gewohnt. Die Passagiere fühlen sich wohl. Auch Lisa. Bis sich ihr Nachbar zu ihr herüberlehnt und flüstert: “Lisa, ich werde dich jetzt töten.” 

Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat lediglich einen Hinweis: ein silbernes Kreuz mit der Zahl 143 im Körper der Toten. Zählt der Mörder seine Opfer? Smoky hat es offenbar mit einem Serienkiller zu tun. Denn im Internet tauchen brutale Videos von Hinrichtungen auf. Die Filme verraten, dass jedes Opfer Sünden begangen hatte, die wie ein Schatten auf seiner Seele lasteten: Mord, Kinderschändung, Vergewaltigung. Mit seinen Taten will der Mörder die Schuld seiner Opfer sühnen. Smoky Barrett steht als Nächste auf seiner Liste. Denn auch sie hat ein finsteres Geheimnis.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
18.04.2024

Sie ist eine Prinzessin. Er ihr Bodyguard. Ihr Beschützer. Ihr Ruin

Gefangen von den Fesseln der Pflicht hat Bridget von Ascheberg, Prinzessin von Eldorra, nur drei Wünsche: Liebe, Leidenschaft und ihre eigenen Entscheidungen treffen zu dürfen. Doch als ihr Bruder seinen Anspruch auf den Thron aufgibt, findet sie sich auf einmal als zukünftige Königin wieder. Ein Titel, den sie nie wollte. An ihrer Seite der Mann, dem ihr Herz gehört, aber den sie nicht lieben darf: Rhys Larsen, ihr Bodyguard, ihr Beschützer, ihr Ruin. Ihre verbotenen Gefühle könnten sie beide in den Untergang treiben – und ihr Königreich zerstören.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0