20.05.2022

Heute beschäftige ich mich mit einer Frage, die mich eigentlich jedes Jahr beschäftigt, und ich jedes Jahr hoffe: Dieses Jahr wird es besser! 
Mein Vater würde jetzt sagen: Am Arsch hängt der Hammer. Es wurde auch dieses Jahr nicht besser, obwohl auch nichts wirklich schlecht ist. Es geht um die Frage des Tagebuchs. Ein Buch was dafür auserkoren wird, dich über das Jahr (je nach Seitenzahlen und Schreibfluss auch vielleicht nur Monate) zu begleiten. Dir zuzuhören, sich Termine für dich zu merken etc. Viele von euch gehen da auch sehr simpel ran. Sie schauen sich ein Buch an, Kalender, Tagebuch, Journal, Notizheft, Ringbuch etc. und führen das eben mit sich bis sie selbst kein Bock mehr drauf haben, oder es voll ist. 

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Gedankengänge Kommentare: 0
06.05.2022

Manchmal muss ich mir das öfter sagen. Denn wir wissen: auch eine Leseflaute ist OKAY. Es bewertet dich niemand weil du eins, fünf, oder zwölf Bücher schaffst. Es sitzt niemand irgendwo und führt eine Liste (außer dir selbst natürlich). Oft muss ich mich aber selber wieder runter holen. Denn ich bin ehrlich, ich vergleiche mich viel zu gern und zu oft mit anderen. Aber das ist menschlich habe ich mir sagen lassen. 

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Gedankengänge Kommentare: 0