05.10.2023

Seit sie denken kann, wird Jennette von ihrer Mutter beherrscht, emotional erpresst und psychisch wie körperlich missbraucht. Das einzige, was Debra sich für ihre Tochter – aber vor allem für sich selbst – wünscht, ist Jennettes Erfolg als Fernseh-Star. Für Jennette beginnt ein Kreislauf aus Castings, Angstattacken und Selbsthass. 

Dann bekommt sie die Rolle als Sam Puckett in der Nickelodeon-Serie »iCarly« – eine Rolle, in der sie sich gedemütigt fühlt und Produzenten ausgesetzt ist, die ihre Macht missbrauchen.

Als Debra an Krebs stirbt ist Jennette 21 Jahre alt und hat das Zentrum ihres Lebens verloren.

Das einzige, worüber sie noch Kontrolle hat, ist ihr Essverhalten und die junge Frau stürzt ab in Essstörungen, Alkoholsucht und toxische Beziehungen.

Einzig eine wegen ihrer Bulimie angefangene Therapie erweist sich als Jennettes Weg in die Freiheit. Es kostet sie Jahre um zu erkennen, was ihre Mutter ihr ein Leben lang angetan hat. Doch jetzt kann sie zum ersten Mal entscheiden, was sie selbst möchte, und es ist an der Zeit, die Kontrolle über ihre eigene Zukunft zu übernehmen.

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
24.06.2023

Connor, 16 Jahre alt und ständiger Unruhestifter, hat es längst geahnt, doch nun steht es fest: Er soll umgewandelt werden. Seine Eltern haben seinen Körper vollständig zur Organspende freigegeben. Und zwar nicht erst nach seinem Tod. Sondern sofort.
Risa ist in einem Waisenhaus aufgewachsen und darf nicht länger auf Kosten des Staates leben. Auch sie soll umgewandelt werden.
Als ihre Wege sich unerwartet treffen, müssen Connor und Risa sich blitzschnell entscheiden – Flucht oder Umwandlung? Können sie dem System entkommen, das Jagd auf Menschen wie sie macht?

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
12.07.2020

Eigentlich braucht Toni nur Ryan. Sie versucht den täglichen Kampf in der Schule aus dem Weg zu gehen, allen vorran: Shauna. Das wohl beliebteste Mädchen auf der Schule, und auch eine ehemalige Freundin von Toni. Das Mobben wird durch Shauna auf eine andere Etappe gesetzt. Selbst als Toni verurteilt wird, für den Tod an ihrer Schwester, und nach vielen Jahren Gefängnis wieder herauskommt, geht das Mobben von der Highschool, in eine neue Runde. Nur diesmal, gibt es keine Regeln mehr…

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
25.03.2018

Knackt den Highscore!

Wade, bekannt unter seinen Charakternamen “Parzival”, führt im Jahre 2045 ein fast normales Leben. Die Schule muss auch er besuchen, allerdings in der OASIS. Die Virtuelle Realität die von Halliday erschaffen wurde. Eine Simulation in der du durch einen Netzhautscanner und einem Passwort Zugriff erlangst und dir in diesem Zeitalter in die Wiege gelegt wird. Als nach Hallidays Tod die große Jagd nach seinen Milliarden schweren Erbe beginnt, sollen sich noch ganz andere Abgründe in der Virtuellen Realität abzeichnen…
weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
13.08.2017

 

Stell dir vor, du könntest mir sehen
Das ist das erste Buch was ich von Jennifer Niven gelesen habe. Der Schreibstil der dich wunderschön durch die Geschichte führt und dich nicht irgendwo verkehrt halt machen lässt, ist so entspannend das man sich in Ruhe auf die Geschichte von Libby und Jack (Unsere beiden Hauptprotagonisten) konzentrieren kann.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1