17.04.2018

Ruby hat durch ein Stipendium die Chance an der „Maxton Hall“ zur Schule zu gehen. Wohl gemerkt ist sie die besten renommierte Privat Schule die Ruby für ihren Traum in Oxford zu studieren ein großes Plus einbringen kann. Während sie sich versucht auf die Schule zu konzentrieren und so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf sich zu ziehen, wandelt sie fast wie ein Gespenst durch die Schule. Unter anderem darauf bedacht Privat und Schule zu trennen. Leider ist der Plan zum scheitern verurteilt als Ruby durch ein dunkles Geheimnis das sie entdeckt, die Aufmerksamkeit von James Beaufort auf sich zieht…

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
17.03.2018

!Achtung!
Da es sich um den zweiten Teil handelt, kann es durchaus sein das einige Spoiler bedingt durch Band eins (Berühre mich.Nicht.) erwähnt werden. Solltet ihr vorhaben diese Buchreihe noch zu lesen (was ich nur empfehlen kann) würde ich euch bitten direkt zum Fazit zu springen und/oder erst die vorherigen Rezensionen zu lesen =)

Gefangen zwischen Gefühlen und Angst

Dort saß Sage nun. Alles was sie sich mühsam neu aufgebaut hat, weit entfernt von ihrem Stiefvater Alan, hat sie nun eigenhändig zerstört. Kurzschlussreaktionen die ihr nicht nur die Beziehung zu Luca beenden ließen sondern auch ihre Freundschaft zu April mit aufs Spiel setzt. Doch auch wenn Sage und Luka sich noch so grausam trennten, scheint das Band zwischen ihnen Stärker zu sein. Leider scheint ihre Vergangenheit sie ein weiteres Mal einzuholen…
weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
14.03.2018

Harte Schale – weicher Kern

In „Berühre mich. Nicht.“ soll es Sage’s absoluter Neubeginn werden. Nur deswegen hat sie ihre kleine Schwester Nora und ihre Mom zurück gelassen. Und mit ihnen ihren Stiefvater. In Nevada angekommen versucht sie all ihre bisherigen Erlebnisse an Zuhause zu verdrängen. Sie schließt schnell Freundschaft mit April die mit ihr aufs College geht. Ein Job hat Sage auch schnell gefunden. Doch das sie diesen mit einem Mann teilen muss und zusätzlich mit dem Bruder von April, war ihr nicht bewusst. Ihre Vergangenheit scheint sie einzuholen und mit ihnen die schrecklichen Panik Attacken…
weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
17.02.2018

Schicksalsschlag der Liebe…

Marcus Leben wird komplett auf den Kopf gestellt als er erfährt das sein Vater seine Mutter mit einer jüngeren Betrogen hat. Marcus beschließt sofort wieder nach Sea Breeze zu ziehen um seine jüngere Schwester Amanda und seine Mutter zu unterstützen. Er zieht zu Cage der ein Kumpel von Marcus Freund Preston ist. Cage ist der geborene Frauenheld und verbringt die Zeit damit mit durch fremde Betten zu hüpfen. Marcus hat mit Cage nicht viel zu tun, außer das sie sich eine Wohnung teilen. Das alles ändert sich ab den Augenblick als die hübsche Rothaarige Willow vor der Tür steht mit Tränen verschmierten Gesicht und Cage von seiner Ehefrau spricht…
weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
08.11.2017

Prinzessin auf … dem Papier
Nach dem Tod ihrer Mutter und dem damit letzten verbleibenden Familienmitglied, muss sich Ella Harper allein durchs Leben schlagen. Sie weiß schon seit jungen Jahren, das, das Leben kein Ponyhof ist und aussteigen ist nicht. Somit bewaffnet sie sich mit dem Personalausweis ihrer Mutter und arbeitet neben der Schule nicht nur als Kellnerin sondern auch als Stripperin,  um zu überleben. Mit 17 Jahren hat Ella somit schon die dunkelsten Facetten des Lebens abgedeckt.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1