17.03.2019

Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, ein edler König zu sein und die Reichtümer genießen zu dürfen? Oder als Prinzessin bedient werden und Shoppen gehen, den lieben langen Tag… Kat auf jeden Fall nicht. Im allgemeinen wollte sie auf hören, Groschenromane und eben die oben genannten „Klischees“ darin zu erfüllen, bekommt sie aber genau dafür das Literaturstipendium auf Schloß Rosenbrunn. Überrascht von dem Luxus, erschrocken über die Denkweisen und traurig über eine fehlende Kommunikation, ahnt sie nicht im geringsten, wo sie dort eigentlich reingestolpert ist…

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0