26.05.2018

Den Mai haben wir nun auch fast hinter uns gebracht!
Diesen Monat schaffe ich es auch wieder Neuerscheinungen für den nächsten Monat Juni zusammen zu tragen.
Wichtig: Das sind vorallem Bücher auf die Ich  mich freue 🙂 Natürlich könnt ihr mir gerne eure Favorisierten Bücher für den Juni in den Kommentaren wissen lassen!
Vielleicht ist in meiner Liste, ja auch was schönes für euch bei! Viel Spaß beim Stöbern!

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Tipps und Tricks Kommentare: 0
24.05.2018

Eigentlich denkt Sarah die Geister der Vergangenheit, mehr oder weniger gut, hinter sich gelassen zu haben. Sie ist stolz auf ihren Job und auch auf sich, wie sich seit dem Unfall mit ihrer Schwester weiter entwickelt hat. Als dann auch noch der gut aussehende Eddie in ihr Leben marschiert und sie die schönste Woche ihres Lebens verbringt, scheint das Glück perfekt. Doch als ihre große Liebe ihr nicht mehr schreibt und sie ignoriert, lernt Sarah das sie ihre Vergangenheit nicht ungeschehen machen kann…

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
19.05.2018

India ist 13 Jahre jung und wächst mit ihren Hippie Eltern und ihrem Bruder ohne weitere Grenzen auf. Den Kindern werde jegliche Freiheiten gelassen. Che, Indias Bruder, macht das alles viel mehr zu schaffen was auch bald die Familie merken muss. Doch auch India hat ihr Päckchen zu tragen und schnell befindet man sich als Leser zwischen Mitgefühl und Wut…

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
17.04.2018

Ruby hat durch ein Stipendium die Chance an der „Maxton Hall“ zur Schule zu gehen. Wohl gemerkt ist sie die besten renommierte Privat Schule die Ruby für ihren Traum in Oxford zu studieren ein großes Plus einbringen kann. Während sie sich versucht auf die Schule zu konzentrieren und so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf sich zu ziehen, wandelt sie fast wie ein Gespenst durch die Schule. Unter anderem darauf bedacht Privat und Schule zu trennen. Leider ist der Plan zum scheitern verurteilt als Ruby durch ein dunkles Geheimnis das sie entdeckt, die Aufmerksamkeit von James Beaufort auf sich zieht…

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
09.04.2018

Dieses Bild hat mir die Autorin C.E.Talbot netterweise selbst zur Verfügung gestellt und ist demnach NICHT von mir.Sorge um das eigene Unternehmen, Angst um die Zukunft des eigenen Kindes und eine Meinung die geäußert werden möchte und auf derbe Kritik stößt. Drei Geschichten die miteinander verbunden und verknotet sind und dessen Meinungen nicht verschiedener sein könnten. Cara, Amelie und Blake nehmen uns für einen Trip mit nach England, zu einem Zeitpunkt der ihrer aller Leben veränderte…

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
03.04.2018

In Sechs Jahren kann sich eine Menge verändern. Das wird Jana bewusst als Leander aus dem Nichts vor ihr steht. Sofort kommen nicht nur alte Gefühle der Vertraut- und Geborgenheit wieder, sondern mit ihnen noch viel mehr Erinnerungen an den Jungen der ihren Bruder auf dem Gewissen hat…

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
17.03.2018

!Achtung!
Da es sich um den zweiten Teil handelt, kann es durchaus sein das einige Spoiler bedingt durch Band eins (Berühre mich.Nicht.) erwähnt werden. Solltet ihr vorhaben diese Buchreihe noch zu lesen (was ich nur empfehlen kann) würde ich euch bitten direkt zum Fazit zu springen und/oder erst die vorherigen Rezensionen zu lesen =)

Gefangen zwischen Gefühlen und Angst

Dort saß Sage nun. Alles was sie sich mühsam neu aufgebaut hat, weit entfernt von ihrem Stiefvater Alan, hat sie nun eigenhändig zerstört. Kurzschlussreaktionen die ihr nicht nur die Beziehung zu Luca beenden ließen sondern auch ihre Freundschaft zu April mit aufs Spiel setzt. Doch auch wenn Sage und Luka sich noch so grausam trennten, scheint das Band zwischen ihnen Stärker zu sein. Leider scheint ihre Vergangenheit sie ein weiteres Mal einzuholen…
weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
14.02.2018

!Achtung!
Da es sich um den vierten Teil handelt, kann es durchaus sein das einige Spoiler bedingt durch Band eins (Obsidian) und Band zwei (Onyx) oder auch Band drei (Opal) erwähnt werden. Solltet ihr vorhaben diese Buchreihe noch zu lesen (was ich nur empfehlen kann) würde ich euch bitten direkt zum Fazit zu springen und/oder erst die vorherigen Rezensionen zu lesen =)

Wohl der Schrecken ohne Ende…
Wie viele Minuten, Tage, oder Wochen waren nun schon vergangen nach dem Kate in den Fängen von Deadalus gefangen gehalten wird? Ist es Tag oder schon spät in der Nacht? Und die wichtigste Frage: Wie geht es Deamon? Kate ist verzweifelt und am Ende ihrer Kräfte. Immer wieder, muss sie bei sogenannten „Stresstests“ gegen andere Hybride ankämpfen. „Zur ihrer eigenen Sicherheit“ wie von den dortigen Sergant Dasher immer wieder erklärt wird. Es besteht trotz der vermeidlich positiven Mutation durch Deamon noch die Gefahr, das Katy das selbe Schicksal wieder fährt, wie die instabilen Hybriden und sie auch einfach irgendwann in Flammen aufgeht. Sie verweigert die Kämpfe gegen die Hybriden und wird dadurch mehr als einmal windelweich geschlagen. Das Gefühl ohne Schmerz in ihre Zelle zurückzukehren ist ihr fremd geworden. Archer, der zu Anfang stumme Bewacher von Kate, teilt ihr in einer stillen Minute mit, das nicht nur ihr Leben sondern auch das von Deamon hiervon betroffen ist. Denn sollte Katy sterben, nimmt es auch für Deamon kein gutes Ende.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
10.01.2018

Sky is the Limit Ein Servent? Was soll das sein? Als ob Sky in ihren Jungen 16 Jahren nicht sowieso schon genug erlebt und durch gestanden hat, muss sie sich nun auch noch in einer kleinen, neuen Stadt einleben und trägt den Stempel der „neuen“ regelrecht auf der Stirn. Ihr englischer Aktzent ist ihr dabei […]

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0