16.01.2019

Ellas größtes Problem sollte eigentlich Jensen sein, der nach vier Jahren wieder in ihr Leben tritt und fast so tut, als ob nichts wäre. Und das, nachdem er einfach weggegangen war, und Ella, dessen Leben in tausende von Scherben zerbrochen ist, zurücklässt. Doch ihr bleibt leider nicht so viel Zeit, das alles zu überdenken denn ein Psychopath sucht die Kleinstadt von Ella heim. Es dauert nicht lang bis sich herausstellt, das der Psychopath ein bestimmtes Ziel verfolgt und Ella mit auf seiner Todesliste steht…

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
17.02.2018

Schicksalsschlag der Liebe…

Marcus Leben wird komplett auf den Kopf gestellt als er erfährt das sein Vater seine Mutter mit einer jüngeren Betrogen hat. Marcus beschließt sofort wieder nach Sea Breeze zu ziehen um seine jüngere Schwester Amanda und seine Mutter zu unterstützen. Er zieht zu Cage der ein Kumpel von Marcus Freund Preston ist. Cage ist der geborene Frauenheld und verbringt die Zeit damit mit durch fremde Betten zu hüpfen. Marcus hat mit Cage nicht viel zu tun, außer das sie sich eine Wohnung teilen. Das alles ändert sich ab den Augenblick als die hübsche Rothaarige Willow vor der Tür steht mit Tränen verschmierten Gesicht und Cage von seiner Ehefrau spricht…
weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
08.11.2017

Prinzessin auf … dem Papier
Nach dem Tod ihrer Mutter und dem damit letzten verbleibenden Familienmitglied, muss sich Ella Harper allein durchs Leben schlagen. Sie weiß schon seit jungen Jahren, das, das Leben kein Ponyhof ist und aussteigen ist nicht. Somit bewaffnet sie sich mit dem Personalausweis ihrer Mutter und arbeitet neben der Schule nicht nur als Kellnerin sondern auch als Stripperin,  um zu überleben. Mit 17 Jahren hat Ella somit schon die dunkelsten Facetten des Lebens abgedeckt.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
18.10.2017

 

Von wegen Ponyhof…
Es ist die Verzweiflung und wohl auch der Wunsch nicht alleine auf der Welt zu sein, der Zoe antreibt und nach vorne Blicken lässt.  Auf ihrer Reise und Suche nach Nick, ihrem Freund, lernt sie viele Menschen kennen und kommt in verschiedene Situationen die ihr das Vorantreiben erschweren. Fast alles bereit für die Suche nach Nick zu opfern, merkt sie schnell das es auch unter den nicht infizierten Menschen, „Monster“ gibt.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
17.09.2017


Die gute Gänsehaut

Ich habe ab der Mitte des Buches erst gemerkt, dass ich den dritten Teil in meinen Händen halte. Aber Gott sei dank war das gar kein Problem. Die Thematik ist neu und eigenständig. Nur kleine Dinge aus der Vergangenheit der Hauptprotagonistin werden leicht angeschnitten in denen wohl die vorherigen Teile mehr drauf eingehen bzw. sie sogar davon handeln.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0