03.01.2018

Eidotter, Gänsekraut und Sonnenschein…

Eigentlich, denke ich, dass ich zu Harry Potter recht wenig sagen muss. Es ist Harry Potter – Der Junge der Überlebte! Wir starten ganz am Anfang und lernen hier Petunia und Vernon, sowie ihren Sohne Dudley Dursley kennen. Sie wohnen im Ligusterweg Nummer 4. Ordnung und Normalität sind nicht nur das was die Menschen hier kennen, sondern vor allem auch erwarten.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0
31.12.2017

18 für 2018!

Tja.. mindestens 😉 Ich habe dieses Jahr für mich gut zugelegt mit 30 Büchern die ich von meinem SuB abbauen konnte. 2018 sollen es gern mindestens 18 werden damit auch ich mich zu der Challange #18für2018 qualifiziere 🙂 Ich habe dafür ausschließlich ERSTEINMAL Bücher genommen die ich noch aufn SuB habe. Ich möchte gerne weniger Bücher shoppen solange ich noch so einen Stapel hier rum liegen habe.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein Kommentare: 0
31.12.2017

Tja in ein paar Stunden verabschieden wir uns von dem Jahr 2017 und hängen unsere neuen Kalender auf. Dieses Jahr war sehr, sehr durchwachsen für mich mit vielen wunderschönen Augenblicken und leider auch mit vielen sehr düsteren Momenten.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein Kommentare: 0
28.12.2017

… Zu Weihnachten direkt habe ich kein Buch geschenkt bekommen. Das ist für mich total in Ordnung da ich mich selbst mit Büchern durchgängig und immer mal irgendwie beschenke. Meine Tante allerdings hatte mir aber einen Hugendubel Gutschein geschenkt. Natürlich sah ich es als meine Pflicht an, diesen noch am selbigen Abend einzulösen. Ich muss da gar nicht lange fackeln, denn die Bücher die ich gerne möchte oder bzw. noch unbedingt lesen möchte, sind unendlich.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Mit Humor genommen Kommentare: 1
30.11.2017

ich hör dir trapsen!
Hach ja, es ist bald wieder soweit! In 24 Tagen ist Weihnachten und ich bin wieder voll in den Weihnachtsplanungen 🙂 Die Geschenke habe ich schon fast alle  zusammen 🙂
Ich muss tatsächlich zugeben: Ich habe früh angefangen.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein Kommentare: 0
29.11.2017

Ein einziges böses Geheimnis…
Dave’s  Welt ist so unbekümmert, wie man es von einem zwölf Jährigen erwartet. Die größte Angst gilt schlechten Noten oder Hausarrest. Am liebsten hängt er mit seinen Freunden in der Natur ab. Die, in den 50-Jahren spielende Vorstadt Idylle bietet dafür die perfekte Umgebung. Die sich untereinander kennende Nachbarschaft, passt gegenseitig auf sich auf. Und sowieso wurde ja noch nie eingebrochen, so das auch Türen und Fenster nur selten zugeschlossen werden.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
22.11.2017

Wenn Akten sortieren interessant wird… 

In „Illuminae“ sind wir soweit in der Zukunft, das manch einer nicht mal mehr weiß was Bücher sind. Ich weiß, ich weiß: Unfassbar.
Bereits am Anfang lernen wir unsere Hauptprotagonisten Ezra und Kady kennen. Wir werden sofort in den Angriff und dem Beginn eines Krieges manövriert in dem wir uns erst einmal zurecht finden müssen. Unser Pärchen, was sich zu allem Überfluss gerade getrennt hat, wird auch auf zwei unterschiedliche Raumschiffe gebracht. Der Kontakt bricht vorerst ab.

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 1
15.11.2017

Vorab Information:
Der Beltz&Gelberg Verlag haben mir ein Rezensionsexemplar von Fleur Ferris zukommen lassen „Im Zweifel tue nichts“ Ich bedanke mich vielmals für den schnellen und sicheren Versand und auch für die beiliegende Postkarte sowie der Visitenkarte mit ganz lieber Handnotiz! Fand ich persönlich noch schöner!

weiterlesen

weiterlesen
Kategorie: Allgemein, Rezension Kommentare: 0