Wenn aus Leertaste nur ein Fragezeichen wird [Poetry Slam(?)]

Und in die Tasten hämmernd, mein Leid wieder einmal klagend, beschrieb ich meine Emotionalen Achterbahnen.
Was ich nicht sagen kann, kann ich schreiben. Und was ich nicht schreiben kann, google ich. Denn Google lässt dich nicht im Stich. Glaube ich?

Egal, denn wenn doch, dann sei es so und so schlimm wird es schon nicht sein. Abgeschirmt vom Internet, von Social Media und den immer und immer und immer und immer und immer wiederkehrenden Pop Up Nachrichten. Dieses „X“. Ich kann es nicht klicken denn Xe ich damit nicht nur das Pop Up Fenster, der netten Dame die mir gerade erzählt das sie ganz in meiner Nähe auf mich wartet sondern vielleicht auch ihre Lebens Existenz? Was komisch ist denn eigentlich, wusste ich gar nicht, das ich Lesbisch bin. Aber sie erzählt mir das sie für alles offen wäre und diese Öffnungen auch geschlossen werden können mit der Hilfe meines Pe… Doch nicht lesbisch. Also sie. Und ich auch nicht. Ich Xe das Pop Up.

Ich habe nun Ruhe vor unmoralischen Angeboten und Angeboten die – wie mir versprochen wird – ich nicht ablehnen kann. Ich starre auf das glimmernde, flackernde Ding das sich mein Bildschirm schimpft. Arbeite an Texten, lenke mich ab mit Musik und lande bei Katzenbabys und horche tief in mich rein ob ich noch die Rechnung zusammenbekomme, wie viele Gummibärchen nun eigentlich in die Sonne passen. Zu viele. Hunger. Unsagbar großen Hunger.

Aber nicht auf Süßes oder Saures, auf herzhaft oder leicht. Aufs Leben. Wankelmütig zwischen hier und dort, jetzt und sofort, Meer oder Berg. Urlaub, ein Fremdwort denn selbst im Urlaub durchlebt man einen stetigen Teufelskreis. Man soll Urlaub machen, soll genießen! DU MUSST DEINEN URLAUB GENIEßEN! Mein Gott ja. Und selbst im Urlaub, bist du darauf getrimmt, dich entspannen zu müssen und man selbst glaubt doch tatsächlich das tut man freiwillig…

Und wieder wird aus Abgabeterminen, Fünf Minuten Terrinen und 20 Minuten Serien die man sich ansieht und ansieht und ansieht und, die Staffel beendet ist.

Nun sitze ich hier und denke wenn aus einer Leertaste nur ein Fragezeichen wird, wären viele Ausrufezeichen hier.

Kategorie: Allgemein, Gedankengänge Kommentare: 0