Was zwischendurch passiert…

passiert halt nur zwischendurch 😉

In letzter Zeit blätter ich immer mal wieder durch die verschiedenen Bloggs und schaue was andere so machen. Inspiration, kreativität und vorallem finde ich in vielen Bloggs auch Liebe wieder. Soviel Herzblut. Egal ob man nun eine eigene Domain hat, oder nicht.

Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Ich frage mich ob es sich lohnt, das ich diesen Blogg führe. Ich weiß gar nicht ob es jemanden draußen erreicht bzw. sogar Dich. Es macht mir unheimlich Spaß Rezensionen zu schreiben und gerade wie ihr lesen könnt, zu Büchern. Ich lese verdammt gern im Moment und zwar das was mir am meisten zusagt. Nur ließt das irgendjemand? Keine Ahnung… Ich kenne mich einfach  zu wenig in der „Bloggerszene“ aus. Ich möchte mir nicht für weiß ich wie viel (oder wenig) Geld einen Blogg kaufen nur damit ich dann vielleicht erfahre das es eigentlich niemanden, außer meinen Freunden, interessiert was ich hier zusammen schreibe. Was ich denke, fühle oder erlebe beim Lesen.

Ich frage mich oft, wie es den anderen Bloggern ging zu Anfang. Waren sie auch so voller Zweifel? Ich habe mich von Facebook zurückgezogen bzw. von meiner Kunstseite. Alles was ich momentan auf zeichnerischer Ebene tue, mache ich so nebenbei. Ich mache hier am meisten nur noch den Blogg.

Um Gottes willen, ich möchte nicht falsch verstanden werden. Nur ein paar Kommentare manchmal oder so könnten halt schon Balsam für die Seele sein. Meinen Blogg werde ich weiter führen das waren einfach nur mal ein paar Gedanken die schon länger in meinem Kopf umherrschwirren und sich mal Luft machen wollten..

Kategorie: Allgemein, Gedankengänge Kommentare: 0

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.