Wünsch dir was…

Hach.. ich lese gerade wieder extrem viel, verliebe und begebe mich in neue, fremde, fantastische Welten und fieber mit Charakteren mit etc. Ich hatte seit dem ich 7 Jahre jung war, den Traum selbst ein Buch zu schreiben. Unzählige gescheiterte Versuche habe ich damit verbracht mir Charaktere, Geschichten, Offtopic etc. zu überlegen.

Immer und immer wieder reizt es mich in den Fingern zu schreiben um irgendwann, mal mein eigenes „Reich“ in den Händen halten zu können. Das ist ein ganz großer Traum. Genau so ein großer Traum war es Jahrelang für mich Synchronsprecherin zu sein. Ich bin und war und werde höchst warscheinlich auch nie der Typ sein, der groß vor der Kamera steht. Aber ich würde zu gern einen Charakter meine Stimmt verleihen… Komisch, jahrelang war dieser „Wunsch“ in mir versteckt, aber die letzten Tage bekommt er immer mehr und mehr Hand und Fuß. Ich glaube das liegt so an verschiedenen Phasen im Leben. Das manchmal gewisse Dinge irgendwie „Drängelnder“ werden als andere… Wisst ihr wie ich das meine?

Ich möchte das schreiben gerne wieder beginnen. Möchte die Menschen in meine kleine Welt ziehen. Und sei es nur eine Kurzgeschichte.. etwas, was sich vielleicht nur über ein paar Seiten erstreckt. (Es muss ja nicht immer gleich ein „Herr der Ringe“, „Harry Potter“ oder „Game of Thrones“ sein 😀 )

Demnächst werde ich das wieder beginnen. Werde euch sicherlich was zeigen können und vielleicht mit viel Schreibkraft und Fantasie schaffe ich es, das sich einige genauso in oder zwischen meinen Zeilen verlieben können, wie ich es schon so oft bei anderen getan habe <3

Kategorie: Allgemein, Gedankengänge Kommentare: 0

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.